Überspringen zu Hauptinhalt

TIGERHERZ

Lukas Fischer – ein schweizer Leistungssportler mit Epilepsie – erzählt von seinem Werdegang und der Krankheit. Seine Verlegerin Katrin Sutter begleitet seinen Text und ordnet seine sehr persönliche Erfahrung in einen weiter gefassten Kontext ein. So entsteht ein eingehendes Bild über eine unglaubliche Karriere mit Wendepunkten, tiefen Abgründen und einer glücklichen Gegenwart.

Eine Biografie und eine Autobiografie in einem – das muss man auch optisch unterscheiden. Durch den Einsatz einer Serifenschrift und einer Grotesk geschieht dies hier ganz klar und deutlich und trotzdem fügen sich die beiden Fonts zu einem wunderbaren Gesamtbild. Der Leser wird subtil und unterschwellig informiert, ohne dass sich die Gestaltung in den Vordergrund drängt.

BUCHGESTALTUNG — KONZEPTION & HERSTELLUNG — SATZ

An den Anfang scrollen